796’er Scrapquilt, vom Zuschnitt über’s Ufo bis zur Fertigstellung, Teil 3

Heute- endlich- kann ich meinen Lesern den fertigen 796’er Scrapquilt im strahlenden Winterweiß präsentieren. Bei uns hat es in den letzten Tagen sehr viel geschneit, ca. 40cm hoch liegt der Schnee! Pünktlich zum Monatsende habe ich vorgestern den letzen Stich am Binding getan und den letzten Faden verstochen. Und heute, in dieser prächtigen Winterlandschaft, sind die folgenden Fotos entstanden.

Bild8

Lange hat es gedauert vom ersten Zuschnitt bis zum Top. Dieses lag nach der Fertigstellung erst eine Weile als Ufo in einer Kiste. Ich bin froh, dass ich es aus dem Winterschlaf erweckt und nun endlich fertiggestellt habe. Das Gesamtmaß beträgt 200X165cm.

Bild4

Beim Quilten musste ich leider feststellen, dass ich doch etwas aus der Übung bin. Seit dem letzten Mal sind schon ein paar Monate vergangen. Ich will in diesem Jahr wieder mehr üben! Das Quilting selbst ist zweigeteilt: In den Rechtecken und am Rand ist es frei geführt, also ein Free Motion Quilting. Das ging ganz gut.

Bild5

Die kleinen Quadrate aus den Scraps dagegen sind alle gleich mit einem eher grafischen Muster gefüllt. Das Muster selbst erinnert mich immer an drapierte Sofakissen. 😉 Aber sicher hat es einen würdigeren Namen, den ich nur nicht kenne. Dieses war viel schwieriger auszuführen und für mich eine echte Herausforderung, vor allem auch wegen der großen Anzahl. Mit der Nadel bis in die Ecken der kleinen Quadrate zu kommen, aber auch nicht drüber hinaus zu geraten…nicht einfach! Naja, das ist, wie ich zugeben muss, nicht an allen Ecken gelungen.

Bild6

Das farbenfrohe Binding passt, finde ich, ganz prima zum bunten Allerlei.

Bild7

Es ist rundum ein fröhlicher Quilt geworden. Und er bleibt in der Familie!

Bild1

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu 796’er Scrapquilt, vom Zuschnitt über’s Ufo bis zur Fertigstellung, Teil 3

  1. Birgit sagt:

    Liebe Ina,
    der Quilt ist Dir ja wieder prima gelungen! Das Quiltmuster in den Quadraten habe ich auch schon (allerdings in etwas größere) genäht und in dem Paisleymuster habe ich eine ganze Lasagnedecke gequiltet.

    Gruß Birgit

    • Ina sagt:

      Liebe Birgit,
      schön, von dir zu lesen! Vielen Dank für deinen Kommentar!
      Ja, es gibt so einige Lieblingsmuster, die immer wieder gerne genommen werden.
      Du hast auf deinem Blog aber auch viel zum Staunen!
      Liebe Grüße Ina

  2. Pingback: Klar Schiff |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.