Buntes für den Tisch

Vermutlich geht es nicht nur mir so. Bei dieser Hitze ist es schwer, dem Hobby und der Kreativität freien Lauf zu lassen. Und so dauert es derzeit auch etwas, bis neue Sachen entstehen. Gestern konnte ich das letzte von vier neuen Tischsets, geschützt durch den Sonnenschirm auf der Terrasse, fertigstellen.

Ich weiß, einfache Quadrate zusammen zu nähen, ist wahrlich keine große Kunst. Aber mein Mann liebt die Vorgänger dieser Sets, die auch aus 2″- Quadraten entstanden waren und inzwischen vom Waschen und der Sonne völlig ausgeblichen sind. Auch ich mag die bunte Fröhlichkeit, den Querschnitt aus Stoffresten von nunmehr fast 25 Jahren Patchwork.
Diese kleinen Schnipsel sind Überbleibsel aus meinen Scrap- Therapie- Kisten. Künftig möchte ich meine Reste etwas anders sortieren, vielleicht nach dem System von Lori Holt, in deren Sachen ich im Moment total verliebt bin.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Ein Schmetterling für Sophie fertig

Das Kissen für Sophie ist nun fertig. Es bekam einen gestreiften Rand, eine bunte Rückseite mit Reißverschluss und eine Füllung:

Die Rückseite ist bunt, es ist der gleiche Stoff wie im Flügel- Unterteil, so dass das Kissen auch von hinten hübsch anzusehen ist.

Zudem ist ein Reißverschluss eingearbeitet, das macht einerseits das Abziehen und Waschen leicht, andererseits behält so das Kissen gut seine Form.

Die Einfassung ist eine klassische Binding- Variante, wie man sie bei mir bevorzugt findet.

Nun kann mein Geschenk an Sophie gehen…

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Ein Schmetterling für Sophie

Momentan arbeite ich an einem Geschenk zur Geburt, eine liebe Kollegin ist Mama geworden. Ich habe mal gelesen oder gehört, dass alle Kinder Kissen lieben, und somit habe ich mich auch dafür entschieden.

Meine Wahl für das Muster fiel auf den wunderschönen Schmetterling von Nadra, diesen habe ich schon sehr oft und in beiden verfügbaren Größen genäht. Diesmal ist es der große mit stattlichen 10 Inch.

Fertig ist nun die Kissenplatte, es fehlen noch Rückseite mit Reißverschluss und die Einfassung, welche ich ebenso wie bei einem Quilt nähen möchte. Damit gibt es im Inneren des Kissens keine offenen Kanten. Das Oberteil ist gefertigt wie ein Quilt mit Patchworktop, Vlies und Rückseite. Gesteppt habe ich ein Gitter, weil das so schön weich und knuffig ist, dabei aber den Schmetterling ausgespart, dass er etwas plastisch hervortreten kann.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar