Ein Schmetterling für Sophie

Momentan arbeite ich an einem Geschenk zur Geburt, eine liebe Kollegin ist Mama geworden. Ich habe mal gelesen oder gehört, dass alle Kinder Kissen lieben, und somit habe ich mich auch dafür entschieden.

Meine Wahl für das Muster fiel auf den wunderschönen Schmetterling von Nadra, diesen habe ich schon sehr oft und in beiden verfügbaren Größen genäht. Diesmal ist es der große mit stattlichen 10 Inch.

Fertig ist nun die Kissenplatte, es fehlen noch Rückseite mit Reißverschluss und die Einfassung, welche ich ebenso wie bei einem Quilt nähen möchte. Damit gibt es im Inneren des Kissens keine offenen Kanten. Das Oberteil ist gefertigt wie ein Quilt mit Patchworktop, Vlies und Rückseite. Gesteppt habe ich ein Gitter, weil das so schön weich und knuffig ist, dabei aber den Schmetterling ausgespart, dass er etwas plastisch hervortreten kann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.