Dandelion- Täschchen

Morgen hat meine Freundin Geburtstag, mit ihr teile ich das schöne Näh- Hobby. Sie soll neben einem Gutschein für einen Kreativ- Shop auch etwas selbst Gemachtes bekommen. Der Vorteil an unserem Hobby ist, dass man auch das Drumherum eines Geschenks selbst anfertigen kann. Das ist nicht nur eine persönliche Würdigung, sondern ebenso eine Verpackung mit Mehrwert, da man diese weiter verwenden kann. Und nachhaltig ist das Ganze auch noch. So entschied ich mich für eine einfache Reißverschluss- Tasche. Aufgepeppt habe ich sie mit einer hübschen Maschinen- Stickerei, einer Pusteblume (Dandelion), dem Glücksbringer schlechthin….

Ich wollte allerdings im Inneren keine offenen Kanten haben, was dann doch eine kleine Herausforderung beim ansonsten eher schlichten Schnitt bedeutete. Ein paar Tipps dazu fand ich sowohl im Netz als auch in den Büchern von Dorthe Jollmann.

So habe ich zum Beispiel den Reißverschluss an den Seiten durch Stoff verlängert. Das lässt sich einerseits viel besser verarbeiten, als wenn dieser bis in die Ecken geht. Andererseits finde ich, dass es gut aussieht, und man kann den Verschluss auf fast jede Größe verlängern.

Auch von innen sieht das Täschchen schön aus, weil es eben keine offenen Kanten gibt. Lediglich die Wende- Öffnung am Boden habe ich abgesteppt. Hätte ich etwas mehr Zeit, würde ich sie von Hand schließen…

Für etwas mehr Raum habe sind die beiden unteren Ecken zu einem kleinen Boden abgenäht:

Ganz süß sind auch die kleinen Samen an den Schirmchen, ich bin ganz verliebt in diese Stickerei.

Auf jeden Fall lässt sich das Täschchen für Kosmetik oder auch für Nähkram verwenden. Ich hoffe, meine Freundin wird es mögen.

Und schließlich habe ich noch einen Pompom- Anhänger für den Reißverschluss gefunden, der auch farblich prima passt:

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Dandelion- Täschchen

  1. Monika R. sagt:

    Ich liebe Pusteblumen. Die Tasche ist wunderschön geworden.
    Danke fürs zeigen.
    Monika/akinom

    • Ina sagt:

      Vielen Dank, liebe Monika!
      Ja, Pusteblumen sind ein sehr schönes Motiv. Ich mag sie auch sehr gerne!
      Liebe Grüße Ina

  2. christine sagt:

    Hallo Ina, sehr geschmackvoll. Deine Freundin hat sich bestimmt gefreut!!!!!!!! LG Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.