Kissen mit Schmetterlingen

Ein neues Projekt flattert gerade durchs Haus, ich werde mehrere Kissen mit Schmetterlingen nähen. Der Anlass ist ein schöner, nämlich der bereits gewesene oder unmittelbar bevorstehende Geburtstermin kleiner Mädchen. Ich nutze dafür den kleineren der umwerfend schönen Quilt- Blöcke von Nadra. Die größeren (12″) habe ich schon für meinen Wandbehang genutzt, nun kommen die kleinen (6″) zum Einsatz:

Das ist der erste Probe- Block. Ich möchte gerne vier Schmetterlinge im Kreis fliegen lassen wie bei meinem Wandbehang, daher habe ich das Blöckchen mit Dreiecken schräg gelegt und zum Quadrat vergrößert. Vier dieser Quadrate sollten reichen für eine Kissen- Oberfläche.

Ich habe mir diese Aufgabe für einen ganz besonderen Moment ausgesucht. Eigentlich sollte es am Mittwoch zum Nähtreffen mit fünf weiteren Frauen nach Oederan gehen. Corona hat uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Eine der Frauen hat den Vorschlag gemacht, dass wir uns virtuell in einer Art Video- Konferenz treffen und ein paar Stündchen gemeinsam nähen, quatschen, lachen und was sonst noch geht in diesem Format. Ich bin riesig gespannt und freue mich. Vielleicht ist dies ja ein zukunftsweisendes Modell? Ich werde berichten!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.