Bunte- Punkte- Tasche

Vor zwei Jahren erwarb ich eine Fertigpackung zu einer Tasche vom „Nähzentrum Heidelberg“. Nun wurde es Zeit, sie endlich zu nähen. Es ist eine Crossover- Bag im Kurier- Stil aus beschichtetem Stoff.

Die Anleitung war gut nachzuarbeiten, wenn auch etwas knapp verfasst. So hätte ich mir eine kurze Erläuterung zum Anbringen des Steck- Verschlusses gewünscht. Es gab z.B. auch keinen Hinweis zum mitgelieferten kleinen Stück Aufbügel- Vlies. Ich habe geschlussfolgert, dass das es zum Unterbügeln unter den Verschluss dient.  Es wäre ungünstig, wenn man das erst dann begreift, wenn man die Wende- Öffnung schon geschlossen oder gar die Tasche schon abgesteppt hat. Letztendlich habe ich es zum Glück geahnt und auch so hinbekommen.

Die Fertigpackung enthielt bereits auf das Zuschnittmaß vorgeschnittene Teile für Außen- und Innentasche, es mussten nur noch Aussparungen für die Seitenfläche eingeschnitten werden. Und da begann das Dilemma….

Da die Stoffe bereits die in der Anleitung vorgegebene Breite hatten, habe ich es nicht gewagt, diese nochmals schmaler zu schneiden (was wahrscheinlich gar kein Problem gewesen wäre), um das Muster mittig hinzubekommen. Somit liegen meine Punkte- Reihen jetzt etwas außerhalb der Mitte, was durch den Steck- Verschluss natürlich besonders auffällt. Vielleicht hätte ich den Mut aufbringen sollen???

Andererseits finde ich, dass man schon erwarten kann, dass dies berücksichtigt wird, wenn ein Shop eine Fertigpackung mit Endmaßen anbietet, oder? Bei anderen Mustern wäre es sicher nicht oder weniger aufgefallen, bei streng grafischen aber schon! Nun muss ich eben damit leben!

Ansonsten ist die Tasche schön leicht, durch die beschichteten Stoffe wasserdicht, eine perfekte Regentasche also! Der Stoff erinnert mich etwas an die Regenmäntel meiner Kindheit. Er riecht auch so!

Im Inneren befindet sich keine weitere Tasche oder Teilung. Es passt ein ganzer dicker Ordner rein!

Der Steck- Verschluss ist richtig praktisch und sicher. Der Tragegurt ist in der Länge verstellbar. Besonders hübsch finde ich die Schnalle zum Verstellen. Die runde Form passt gut zum Muster. Das Material hat  sich etwas schwieriger verarbeiten lassen als normaler Stoff, da es stark haftet, selbst mit Teflon- Füßchen.

Trotz der kleinen Wermuts- Tropfen bin ich zufrieden mit dem Ergebnis. An einem Regentag werde ich die Tasche zusammen mit meinem blauen Regenmantel ausführen. Die beiden passen (farblich) wirklich gut zusammen! Und zu vielen anderen Farben passt sie ja auch….

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.